gitarre-lernvideo.de


       

Gitarre lernen, Gitarren Forum, Gitarrengriffe und Tonleitern, Lehrvideos, Gitarre selber online lernen


      
Gitarren Community und kostenloser online Gitarrenunterricht   
Home
Gitarrengriffe
Gitarren Forum
Gitarren Lehrvideos
Gitarre lernen
Gitarrenunterricht
Theorie
Tricks & Tipps
Songwriting
Recording
Gitarren Pflege
Gitarre stimmen
Gitarren Lexikon
Testberichte
Links



Gitarren Lexikon

Das Gitarren Lexikon von A - Z




Verstärker


Verstärker (engl.amplifier) gibt es wie Sand am Meer. Es gibt Röhren-Verstärker, Transistor-Verstärker, Modeling-Verstärker, Combo-Verstärker, Türme und jede Menge Mischungen aus all dem. Ein Verstärker macht die Gitarre nicht nur laut, sondern ist auch die Basis beim Sounddesign.
Ich empfehle bei einem Verstärker mindestens einen 12-Zoller Lautsprecher.
Die Wichtigsten Firmen bei Verstärkern sind Mesa Boogie, Marshall, Fender, Vox, Engel

Zu den Röhren-Verstärkern:
Die Verstärkung der elektrischen Signale erfolgt durch die Röhrentechnik. Bei Voll-Röhren-Verstärkern gibt es in der Regel mehrere Röhren im Vorverstärker (Vorstufe) und mehrere Röhren beim Endverstärker (Endstufe). Es gibt Zahlreiche Röhrentypen mit ganz unterschiedlichen Charakteren. Röhrenverstärker sind ohne Frage die beliebtesten Verstärker bei Gitarristen.

Zu den Transistor-Verstärkern:
Transistor-Verstärker sind wesentlich günstiger als Röhren-Verstärker. Es gibt trotzdem bekannte Gitarristen wie B.B.King, die auf Transistor-Verstärkern schwören.

Modeling-Verstärker simulieren bekannte Verstärker auf digitaler Basis. Der Bekannteste Modeling-Verstärker ist wohl der
Vox valvetronix.

Combo-Verstärker sind Verstärker und Lautsprecher in einem. Sie sind in der Regel auch günstiger als Türme.

Türme trennen Verstärker und Lautsprecher (zum Beispiel einen Marshell-Verstärker und ein 4x12 Cabinet). Wichtig: Niemals einen solchen Verstärker ohne Lautsprecher einschalten.