gitarre-lernvideo.de


       

Gitarre lernen, Gitarren Forum, Gitarrengriffe und Tonleitern, Lehrvideos, Gitarre selber online lernen


      
Gitarren Community und kostenloser online Gitarrenunterricht   
Home
Gitarrengriffe
Gitarren Forum
Gitarren Lehrvideos
Gitarre lernen
Gitarrenunterricht
Theorie
Tricks & Tipps
Songwriting
Recording
Gitarren Pflege
Gitarre stimmen
Gitarren Lexikon
Testberichte
Links



Gitarren Forum

Gitarren-Forum | Gitarristen Forum

Für dieses Gitarren-Forum muss man nicht registriert sein. In erster Linie soll dieses Gitarren Forum den Gitarrenlehrer als Ansprechpartner ersetzen. Aber auch das Austauschen untereinander ist Ziel dieses Forums.


Du möchtest diesen Eintrag melden?

Wenn Du diesen Eintrag meldest, wird dieser Eintrag von uns geprüft
und gegebenenfalls gelöscht.

sascha 06.01.2009 / 20:52:17
hallo devan

der anschlag:
für mich persöhnlich ist es das schwierigste für den Gitarrenanfänger da er nach keine läufigkeit (lockerheit)hat dh. er verkrampft oft die anschlaghand und kann so nicht locker schwingen lassen, spiele aus dem Handgelenk mach übungen die Hand geht idealerweise immer
Runter-Hoch-Runter-Hoch einfache übungen sind zB du spielst einen anschlag nach unten gehst mit der hand wieder hoch ohne anzuschlagen und schlägst dann noch einmal Runter und einmal hoch beides mal mit Saitenanschlag



ohne plek spielen kann in die hose gehen grade wenn du auf einer western (dazu sage ich gleich etwas) spielst
wirst du wahrscheinlich viele lieder mit plek einfach leichter spielen können und sie klingen dan auch voller

ansonsten spielst du wie du möchtest die anschlaghand kann entweder mit dem daumen und Zeigefinger zusammen die Saiten schlagen oder zB ich spiele bei Runterschlägen oft mit allen Fingern ( Fingernägel treffen die saiten) dazu musst du nur die Hand etwas drehen

und beim Hoch schlag streiche ich mit den Fingerkuppen über die Saiten (da der hochschlag meistens etwas leiser klingen sollte

ABER!! das ist nur meine persöhnliche vorliebe am leichtesten wäre wohl du spielst mit zeigefinger und daumen die Saiten

(versuch dennoch mal ein Plek zu nutzen vieleicht gefällt es dir)

Bundstäbchen werden grundsätzlich vor dem Bund gedrückt !!
das heißt möchtest du den 3ten Bund drücken musst du deinen Finger genau vor dem 3ten stäbchen auf dem Brett setzen !!
die ist sehr wichtig da der ton nur so sauber klingt
(bei manchen gemuteten also gedämpften tönen im metal bereich zB kann man auch in der mitte greifen um den ton so zu verleisern aber das ist erstmal unwichtig)

auch wichtig ist nicht direckt auf das Stäbchen zu drücken das kann den ton auch verzerren genau davor tief reindrücken (tut am anfang etwas weh wird aber mit der übung immer leichter)
ist die beste art zu greifen

zu diener Gitarre kan ich nicht viel sagen
Western ist für den anfang schon mal schlecht
western sind schwer zu spielen ich zB spiele fast nur western hab aber auf einer e gitarre angefangen

voralledem billige western gitarren können einem eine menge kummer bereiten da man am anfang einfach nicht die kraft in den fingern hat

MSA sagt auch nicht viel
da müsstest du mir das genaue model veraten da MSA viele gitarren hat
ich hab bisher kene wirklich brauchbaren von der marke gesehen kan mich aber täuschen

guck mal wie dein model genau heißt!

so ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen
grüße sascha
Warum möchtest Du diesen Eintrag melden?

Sicherheits-Code eingeben.