gitarre-lernvideo.de


       

Gitarre lernen, Gitarren Forum, Gitarrengriffe und Tonleitern, Lehrvideos, Gitarre selber online lernen


      
Gitarren Community und kostenloser online Gitarrenunterricht   
Home
Gitarrengriffe
Gitarren Forum
Gitarren Lehrvideos
Gitarre lernen
Gitarrenunterricht
Theorie
Tricks & Tipps
Songwriting
Recording
Gitarren Pflege
Gitarre stimmen
Gitarren Lexikon
Testberichte
Links



Gitarren Forum

Gitarren-Forum | Gitarristen Forum

Für dieses Gitarren-Forum muss man nicht registriert sein. In erster Linie soll dieses Gitarren Forum den Gitarrenlehrer als Ansprechpartner ersetzen. Aber auch das Austauschen untereinander ist Ziel dieses Forums.


Beitrag

Lokutus 20.02.2010 / 15:09:10
Grundprinzip...
Servus,

kann mir bitte mal jemand das Grungprinzip der Gitarre erklären?
Bei einem Klavier ist das einfach. Die Töne liegen einer nach dem anderen vor einem. Aber bei einer Gitarre versteh ich nicht, dass man 6 Seiten und 23 Bünde hat. Wobei eine Oktave aus 8 Tönen besteht.
Ich bekomm das nicht unter einen Hut!

Das hört sich bestimmt blöd an, aber ich versteh das System in sich nicht. Und ich bin mir sicher, es gibt ein System. Nur versteh ich es noch nicht.

Erklärt es mir ruhig wie einem 3 jährigen. Danke!

Antworten

Green Demon 11.03.2010 / 13:27:44
Hallo!

Wiso eine Gitarre mehrere Seiten hat:

1. Um das ganze Tonspektrum spielen zu können.

2. Der gleiche Ton kann auf verschiedenen Seiten gespielt werden. Dies ist notwendig um Akkorde zu spielen. Man kann ja nicht den Zeigefinger im 3. Bund halten und gleichzeitig den kleinen Finger im 12. Bund. Man kann auch nicht zwei Töne gleichzeitig auf einer Seite spielen. Die Seiten sind so gestimmt das die Töne einer Tonleiter nahe beieinader liegen(meist vier Bünde), was das spielen enorm vereinfacht. Die Töne in einer Tonleiter passen auch harmonisch zueinander.

Spiel mal die Dicke E-Seite erst offen dan im 1. Bund, dann im 2. und so weiter. Vergleiche jeden Ton mit dem Ton der nächst höheren Seite. Du wirst merken dass nicht der höchste Ton der E-Seite dem Ton der nächsten Seite entspricht, sondern irgendwo mittendrin. So erkennst du das Spektrum der einzelnen Seiten. Mit der Dicken E-Seite kannst du auch Töne spielen die auf den nächsten zwei Seiten gespielt werden können.

Ich bin selber kein Experte, aber so habe ich das bisher verstanden. Wer Fehler entdeckt, soll mich bitte korrigieren. Ich hoffe ich konnte dir damit etwas weiterhelfen.

Gruss

ps: wie genau sich das mit den Oktaven usw. verhält weis ich auch nicht...
Lokutus 02.04.2010 / 07:22:12
Dank dir mal für deine Mühe. Dass man nicht alles auf einer Saite spielen kann ist mir auch klar. Ich bekomm aber das mit mit den 6 Saiten, und der Ton-Wiederholung nach dem 4. (bzw5.) Bund nicht auf eine klare Linie.

Also wie gesagt mit fehlt das prinzipielle Verständnis.

Naja, ich komm bestimmt noch drauf.....
Green Demon 26.04.2010 / 13:23:13
Aha!

Schau mal auf wikipedia nach, unter "gitarre aufbau". Dort findest du ein Griffbrett in Tabellenform. Mir ist dabei aufgefallen das die selben Töne jeweils diagonal zueinander stehen. Ein G findest du z.B. auf der Dicken E-Saite und das nächste G ist auf den nächsthöheren Saiten weiter rechts usw. Ist natürlich ein höheres G, klar. Also verlaufen die Töne von oben auf der dicken E-Saite nach unten auf der dünnen E-Saite. Aber achtung, die dünne E-Saite hat nicht den gleichen Abstand, also ist dort eine Unregelmässigkeit. Und schau dir mal die Töne im 5. Bund an, es sind nur ganze Töne, also keine mit Endung -is oder -es.

War dass vielleicht den passende Denkanstoss, den du gesucht hast?

Röck ön!

Antwort schreiben

REGELN FÜR DIE BENUTZUNG
1.  Die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften sind einzuhalten.
2.  Es dürfen keine Beiträge, Antworten oder Kommentare veröffentlicht werden, die obszön, sexuell orientiert, vulgär, beleidigend,
 gewaltverherrlichend, rassistisch, bedrohlich, diskriminierend sind oder gegen geltendes Recht verstoßen.
3.  gitarre-lernvideo.de übernimmt keinerlei Verantwortung oder Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge,
 Antworten und Kommentare. Die inhaltliche Verantwortung liegt allein beim jeweiligen Autor.
4.  gitarre-lernvideo.de behält sich das Recht vor, Beiträge, Antworten und Kommentare nach eigenem Ermessen zu löschen und zu verschieben.

Wenn Du Beiträge, Antworten oder Kommentare auf gitarre-lernvideo.de veröffentlichst, erkennst Du diese Regeln an.
Name
Antwort

Sicherheits-Code eingeben.