gitarre-lernvideo.de


       

Gitarre lernen, Gitarren Forum, Gitarrengriffe und Tonleitern, Lehrvideos, Gitarre selber online lernen


      
Gitarren Community und kostenloser online Gitarrenunterricht   
Home
Gitarrengriffe
Gitarren Forum
Gitarren Lehrvideos
Gitarre lernen
Gitarrenunterricht
Theorie
Tricks & Tipps
Songwriting
Recording
Gitarren Pflege
Gitarre stimmen
Gitarren Lexikon
Testberichte
Links



Gitarren Forum

Gitarren-Forum | Gitarristen Forum

Für dieses Gitarren-Forum muss man nicht registriert sein. In erster Linie soll dieses Gitarren Forum den Gitarrenlehrer als Ansprechpartner ersetzen. Aber auch das Austauschen untereinander ist Ziel dieses Forums.


Beitrag

Alessandro 04.03.2009 / 01:34:59
Saiten-Set ohne Beschriftung
Erstmal: Sehr lehrreiche Informationen hier echt cool!!
Hätt mal ne Frage, woher kann ich beim Saitenwechseln wissen welche ich in der Hand habe...(wenn z.B. keine Beschriftung, oder beim sofortigen Austausch Vergleichstest der Stärke (Saite) gemacht werden kann.
(bei g,h,e oder A,D sehr schwer auseinanderzuhalten)
MFG alessandro

Antworten

sascha 04.03.2009 / 10:51:52
die beschriftung ist dan oft 11, 14 usw ..
das wären dann e und b (h für dich)

das lernst du mit der Zeit also ich hätte da kein problem mit :D

du kanst es an der Dicke herausfinden die dickste Ist E dann die zweit dickste A die dünnste wäre das kleine e
usw

bei Nylon seiten ist dies ein wenig homosexuell (sind nylon saiten ja eh)
dort sind oft alle saiten gleichdick aber die Obenren drei mit metallumwickelt (dort ist dann das dickste metall die tiefste seite)

gruß
alessandro 05.03.2009 / 00:14:23
danke schön. bei mir waren die e-saite blau und b-saite grün umwickelt aber man merkt es ander stärke. metallsaiten würden mir auch besser gefallen aber bin noch sozusagen anfänger.
sascha 05.03.2009 / 16:56:36
du bist Afänger, das heißt?

Umso früher du auf Stalhsaiten spielst umso leichter fällt es dir
zack haste ne hornhaut gebildet dann tut es nich mehr weh.

Besser als wenndu jetzt n halbes Jahr auf Nylon(scheiße) spielst, was lernst nacher einigermaßen spielen kannst und dich an Stahlsaiten setzt aber gar nix hinbekommst weil du dicke fette komisch zu greifende Nylon saiten gewöhnt bist (dann tuts auch wieder weh)

Auch anfänger können auf ordentlichen saiten spielen :)
toy toy toy und gruß
gibson 05.03.2009 / 17:58:01
wenn du auf ner konzertgitarre mit nylonsaiten lernst hast du aber auch vorteile. die bünde sind viel breiter als bei western oder e-gitarre. wenn du auf der konzertgitarre alles greifen kannst, hast du es später auf den anderen gitarren leichter.

lg
sascha 06.03.2009 / 15:22:32
hab ich öfter schon gehörrt, kann ich aber überhaupt nicht bestätigen.
es ist ne riesen umstellung saiten zu greifen die enger aneinander sind, da man große abstände gewohnt ist, und eine (bei anfängern oft günstige) konzertgitarre einen natürlich etwas verwöhnt (total leicht zu spielen)

naja muss man sleber ausprobieren
alessandro 09.03.2009 / 22:10:11
hatt mal vor ca. 8jahr unterrichtgehabt. und bin leider wieder richtig dabei von anfang zu beginnenden(motorik,sauberer klangetc.) nylonsaiten mitlerweile auch schon ne dicke haut und die finger rutschen schön hehe,stahlsaiten würd ich auch besser finden und klingen auch schöner nur hab gehört wenn man sich so eine gitarre holt sollte sie bissl was kosten (momentan schlecht leider)
alessandro 09.03.2009 / 22:44:57
bräuchte nochmal ein tipp u.zwar, hab damals gelernt daumen EAD, und gbe sind zugeordnet mit g-mittel,b-ring und e-kleiner Finger.. sollte man sich daran immer halten um sich nicht falsch anzugewöhnen oder kann man zwecks bequemlichkeit auch ein andern finger für die saite nehmen (besonders bei den fingern für die hellen drei saiten?
Genauso mit der linken hand die finger 1-4 zugordnet von bund 1-4?? (ist ja ne gute strechübung aber im lied muss doch der übergang schnell und sauber kommen)..oder ist es eine vorgabe wenn ich mit dem kleinen finger am vierteten bund angekommen bin rutsch ich mit meinem zeigefinger nach um den platz einzunehmen?
sorry für so viel umständliche fragen
sascha 10.03.2009 / 21:39:52
Daumen = E & A
Zeigefinger = D
Mittelfinger = g
Ringfinger = b
Kliener = e

allerdings nur beim Zupfen, das solltenman sich unbedingt gleich richtig angewöhnen, sonst gibs später trouble.
alessandro 11.03.2009 / 00:28:05
vielen dank! .so ein mist ich habs oben falsch beschrieben ich habe zum zupfen immer zeige mittel und ringfinger benutzt ! so hab ichs mir angewohnt, den kleinen hab ich nur zum gegenhalten auf dem körper der gitarre oder in der luft gelassen. heißt wohl komplett umgewöhnen? mit dem kleinen hab ich überhaupt kein gefühl.
D-Saite Zeigefinger?? gibt es da ein grund dafür...bisher ging das ganz gut mit dem daumen die 3 tiefen zu spielen..
alessandro 11.03.2009 / 01:12:49
bins nochmal..wollt dir nur sagen hab das auch noch auf ner seite gefunden in den es auch so beschrieben steht wie ichs noch im gedächtnis hatte:

"Stumpe mal deine Finger (Z-M-R) auf dem Tisch oder Gitarrendeckel auf, damit sie exakt in einer Reihe sind!
So wie die Finger jetzt sind (geschlossen), werden sie auf die unteren drei Saiten aufgesetzt, so dass jeder Finger eine Saite übernimmt."

ich meine ich glaube dir wie dus oben beschrieben hast und is ja irgendwie logisch dass der kleine doch dann nicht umsonst da ist...
aber wie kommt es zu dieser Variante?? bin total durcheinander
Lg
sascha 11.03.2009 / 22:42:57
jeder finger liegt auf einer saite,
und der Daumen auf gleich 2 saiten da er stärker und größer ist

sonst wie ich es beschrieben hab, man kann es natürlich tun wie man möchte die richte zupfhaltung ist alledings von mir oben beschrieben

Antwort schreiben

REGELN FÜR DIE BENUTZUNG
1.  Die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften sind einzuhalten.
2.  Es dürfen keine Beiträge, Antworten oder Kommentare veröffentlicht werden, die obszön, sexuell orientiert, vulgär, beleidigend,
 gewaltverherrlichend, rassistisch, bedrohlich, diskriminierend sind oder gegen geltendes Recht verstoßen.
3.  gitarre-lernvideo.de übernimmt keinerlei Verantwortung oder Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge,
 Antworten und Kommentare. Die inhaltliche Verantwortung liegt allein beim jeweiligen Autor.
4.  gitarre-lernvideo.de behält sich das Recht vor, Beiträge, Antworten und Kommentare nach eigenem Ermessen zu löschen und zu verschieben.

Wenn Du Beiträge, Antworten oder Kommentare auf gitarre-lernvideo.de veröffentlichst, erkennst Du diese Regeln an.
Name
Antwort

Sicherheits-Code eingeben.